Das bin ich

Melissa Braun
13.01.1996

 


Wie ich bin?

Offenherzig, temperamentvoll und detailverliebt.

Wie ich meine Arbeitsweise beschreiben würde?
Bei mir gibt es keine halben Sachen. Wenn ich etwas plane und umsetze, dann immer zu 110% und voller Freude. 

 

Was ich an Hochzeiten besonders mag?
Dass alle gut gelaunt sind und zwei Familien zu einer werden.

Mein Lieblingsmoment während einer Trauung?
Die Emotionen im Gesicht des Bräutigams zu sehen, wenn seine Braut auf ihn zuläuft.

Was mich glücklich macht?
Die Freude in euren Gesichtern zu sehen, wenn ihr „ja“ zueinander sagt.

Mein Weg in die Hochzeitsbranche
Das Thema Liebe und Hochzeiten hat mich schon immer irgendwie verzaubert. Das bewegte mich dazu ein Studium im Fach Eventmanagement zu machen. Parallel zu meinem Studium arbeitete ich in einer Hochzeitsagentur und merkte gleich, dass genau dafür mein Herz schlägt: Menschen am schönsten Tag ihres Lebens zu begleiten. Da ich ständig auf der Suche nach kreativen Projekten bin und sehr gerne über Themen schreibe, die mich emotional berühren, dachte ich mir: „Wieso nicht meine Fähigkeiten miteinander kombinieren?“ Und so besuchte ich ein Seminar zur Ausbildung als Traurednerin.

Was ich sonst so mache?
Aktuell befinde ich mich in der Gründungsphase meiner eigenen Agentur für Hochzeits- und Eventplanung. Bald bin ich also nicht nur als Traurednerin tätig, sondern auch als Hochzeitsplanerin für euch da.

Was ich mache, wenn ich mal keine Rede halte?
Ich treibe viel Sport, gehe gerne auf Konzerte und treffe mich an den Wochenenden am liebsten mit Freunden auf ein Glas Vino mit leckeren Tapas und guter Musik.